Artikelkategorie Kompressionstherapie

Stütz- und Kompressionsstrümpfe helfen bei müden und schweren Beine, Krampfadern und schwerere Venenkrankheiten.

Kompressionsstrümpfe sind nachweislich medizinisch wirksam durch einen gezielten Druckverlauf, der von der Fessel in Richtung Herzen abnimmt, verringert sich der Durchmesser der Beinvenen.

Bei erkrankten Venen sollten unbedingt vom Arzt verordnete medizinische Kompressionsstrümpfe getragen werden.

Stützstrümpfe hingegen sind ausschließlich für venengesunde Menschen geeignet. Stützstrümpfe haben in der Regel keinen kontrolliert abnehmenden Druckverlauf. So kann dennoch Blut in den Beinen versacken.